In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.
Referenzen: Firma 33

Zeitgeist - 2 Alben



Die Gruppe entstand Ende der 1970er Jahre aus der Vorgänger-Formation Firma 33, die als eine der ersten Bands (West-)Berlins deutsche Texte mit musikalischen Formen des Jazzrock kombinierte, d.h. 7/8tel- oder 13/8tel- Takte, "krumme" Metren waren vorherrschend, dazu intelligent konstruierte Songs mit Texten, die Alltagssituationen, aber auch das Zeitgeschehen in politischer Hinsicht kommentierten. Die Mitglieder von Firma 33 waren: Rüdiger Selle (vox,dr), Matthias Witting (keys,vox), Matthias Hanselmann (git, vox), Richard Wester (sax,vox), Jürgen Heck (sax), Joachim Wanzlick (bg). Gemeinsamer Auftritt mit der Nina Hagen-Band 1978 (Ninas erster Auftritt im Westen!). Mit dem Krebs-Tod des Schlagzeugers und Masterminds Rüdiger Selle endete das Projekt Firma 33. Gitarrist Hanselmann und Keyboarder Witting suchten nach neuen Musikern und fanden in Marianne Langfeldt eine Sängerin, die stimmlich Nina Hagen ähnelte, in George Kranz einen experimentierfreudigen Schlagzeuger und mit Axel Kottmann vom GRIPS-Theater einen Profimusiker am Bass.

Die Debüt-LP "Zeitgeist" erschien im Mai 1981 beim Stuttgarter Label Biber Records und wurde bei insgesamt drei Deutschland-Tourneen auch live vorgestellt, u.a. am 10. Oktober 1981 bei der größten deutschen Nachkriegsdemo in Bonn. 1982 folgten das zweite Album "ZeitGeist" sowie eine Tournee durch Deutschland und die Schweiz. Das dritte Album "Gib mir Zeit!" von 1983 ist durch den starken Einsatz von Blasinstrumenten geprägt.

Die Gruppe unterschied sich durch ihre ambitionierten Kompositionen erheblich von den durch die Major-Plattenlabels initiierten NDW-Retortengruppen, ein kommerzieller Durchbruch blieb der Band jedoch versagt, so dass die gemeinsamen Aktivitäten 1983 endeten. Kranz veröffentlichte bereits während der Zeit mit Zeitgeist Solo-Aufnahmen, Hanselmann im Anschluss eine Solo-Single, teils mit Unterstützung von Witting. Kottmann wirkte weiter beim GRIPS-Theater mit, zu dem auch Kranz schon 1981 gestoßen war und Witting ab 1986 stieß. Marianne Langfeldt wirkte 1982 bei Studioaufnahmen von BAP mit und gründete in den 80ern ihre eigene Band "Move the Blue".

Die Mitglieder der Band sind bis heute im Musik- und Medienbereich tätig.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist_(Band))

Zeitgeist
Zeitgeist LP
1981



01. Vorhang eins
02. Frankensteins Kinder
03. Spinnste! Spinnste?
04. All-Tag
05. Keine Gefahr
06. Der Film beginnt
07. Vorhand zwei
08. Dornwittchen
09. Max
10. Sticker
11. Hep Pep Happy End

Zeitgeist
ZeitGeist LP
1982



01. Leidenschaft
02. Gib mir ein Ticket
03. Anonyme Spieler
04. Psi - im Zeichen der Fledermaus
05. Guten Zeiten
06. Es lebe die Lebendigkeit
07. In der Zeit, aus der Zeit
08. Ein Hut, ein Stock, ein Regansturm
09. Goethe, Johann Wolfgang von 233 Zieht Durchs Revier
10. Die Wüste lebt, es bebt der Sand
11. Stille Post

© www.krautrock-musikzirkus.de