In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.
Referenzen: Es Pago Pago Tomorrow's Gift

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg) - 7 Alben



Das Release Music Orchestra aus Hamburg, hervorgegangen aus Tomorrow's Gift, veröffentlichte von 1974 bis 1979 fünf Langspielplatten, alle auf Brain, und gehört zu den angesehensten Deutschrock-Gruppen. Die Musik hatte nichts mit Klassik zu tun, wie der Name vielleicht glauben machen könnte, sondern war angenehm entspannter Jazzrock mit progressiven Bestandteilen, die im Laufe der Jahre jedoch etwas verblaßten.
(GOD)

RMO war die damals experimentellste Band der deutschen Musik-Szene und mit die erste, die bereits Performanceacts in ihre shows eingebaut hatte, mit führenden Künstlern wie Herman Prigann, Tim Belbe oder dem Wiener-Film-Kollektiv.


Margita Haberlang schickte folgenden Beitrag:

Zu der Geschichte des RELEASE MUSIC ORCHESTRA. Ich war Gründungsmitglied mit Herman Prigann. Die Gruppe ES kam zu uns auf den Release Hof inOtterndorf/Niederelbe, daraus entstand das Release Music Orchestra. Ich kam vom Theater und habe die Theaterarbeit der Gruppe geleitet, den Performance Teil: ich habe mit den Beteiligten geprobt und selbst den Clown-Conferencier auf der Bühne gegeben. dabei kamen mir meine Erfahrungen mit amerikanischen Theatergruppen zugute. Herman Prigann kam vom politischen Happening und hat ebenfalls starke Impulse gegeben. Leute wie Tim Belbe oder das Wiener Filmkollektiv waren kurzfristige Gäste.

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Life LP,CD
1974



01. Eröffnung – Tippa tibana (4:15)
02. Reyneinblan (07:37)
03. Damaskus (5:53)
04. Rot Wild (6:03)
05. Der Traum der Herrn P. (8:26)
06. Zemäs Rutan (6:25)
07. Morgengabe (4:18)

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Garuda LP,CD
1975



01. Slapstick
02. Zwischenspiel: Holger
03. Torso im Sommerwind
04. Zwischenspiel: Norbert
05. Rallye Dallye
06. Zwischenspiel: Zabba
07. Zwischenspiel: Manne
08. Garuda
09. Zwischenspiel: Margit
10. Mama Kubu
   

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Get the ball LP
1976



01. Mestaloggo
02. Sundance
03. Get the ball
04. Blackbird
05. Atlantis
06. Chambre separee
   

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Beyond The Limit LP
1977



01. Up by the riverside
02. Madow
03. Gettin' together
04. Junglenights
05. New morning
06. Mainstreet joker
07. Beyond the limit
   

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Bremen 1978 CD
1978



01. Beyond the limit
02. Up up by the riverside
03. Mainstreet joker
04. Madow
05. Sundance
06. Sombras
07. Getting' together
08. Jungle nights

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
News LP
1979



01. Catch up
02. Pat Smile
03. DON
04. Tai ming
05. Sambras
06. Kymerian ship
07. Rubber Stamp Alley
   

Release Music Orchestra (RMO) (Hamburg)
Rock on Brain (2LP) LP
1980



01. Eröffnungs-Tippa Tibana (4:10)
02. Rotwild (6:00)
03. Zemäs Rutan (6:30)
04. Torso Im Sommerwind (4:20)
05. Garuda (12:20)
06. Sundance (7:33)
07. Blackbird (8:27)
08. Madow (4:55)
09. Mainstreet Joker (6:10)
10. Jungle Nights (4:51)



Quelle: Sounds 1974
Scan: green-brain




Quelle: Sounds 1974
Scan: green-brain




Quelle: Sounds 1974
Scan: green-brain



© www.krautrock-musikzirkus.de