Warning: session_start(): open(/tmp/sess_N, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/www/album.php on line 8

Warning: session_start(): Failed to read session data: files (path: /tmp) in /home/www/album.php on line 8
Mythos - SuperKraut - Live At Stagge's Hotel 1976
NEW:   ELECTRIC FAMILY - Tender *** 20 Years Anniversary Set - CD + DVD Sireena  •  ROBERT SCHROEDER - Fata Morgana - CD Spheric  •  VIBRAVOID - Minddrugs - LP 2011 (multicolour marble) KrautedMind  •  WIND - Seasons - CD 1971 Mini LP Belle Antique  •  WIND - Morning - CD 1972 Krautrock Mini LP Belle Antique  •  VIBRAVOID - Intergalactic Acid Freak Out Orgasms - CD Stoned Karma  •  VIBRAVOID - Intergalactic Acid Freak Out Orgasms - 2 LP Stoned Karma  •  ELECTRIC MOON - The Doomsday Machine - 2 LP (yellow) Sulatron  •  THE LORD'S FAMILY - Innere Musik - 10 inch EP Limited Edition Coloured Vinyl F  •  LAMBERT - Dimensions Of Dreams - CD Spheric remastered + bonus track  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - LP (color) Sunhair  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - LP (black) Sunhair  •  AX & SUNHAIR - Spiral Spacekraut Trip - CD Sunhair  •  KARAKORUM - Fables And Fairytales - LP (crystal clear) Tonzonen  •  KARAKORUM - Fables And Fairytales - CD Tonzonen  •  GALACTIC EXPLORERS - Epitaph For Venus - LP1974 Mental Experience  •  >SOON:  
Diese Seite wurde erstellt von https://www.green-brain-krautrock.de, dem Onlineshop für Krautrock.

In unserem Webshop www.green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment z. B. von Garden Of Delights, Longhair, WahWah und vielen anderen Labels:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.


Mythos (Berlin) - SuperKraut - Live At Stagge's Hotel 1976 - 1976

The only live document of the Krautrock pioneers from West Berlin.

The career of MYTHOS been similar to that of Tangerine Dream and Klaus Schulze, also from West Berlin. They also began working as a rock band in the line up of guitar, drums, bass, keyboards and vocals. Even as they released their first record om the cult label OHR, and they later switched from rock to Elektronic music. Afzer 1979, mastermind Stephan Kaske continued as a soloist under the name of MYTHOS and is even today still successful with his synthesizers on the road.

At the gig in Stagge's Hotel in Osterholz-Scharmbeck in Bremen in March 1976 MYTHOS was still fully in the Krautrock element. The songs of the then fresh album "Dreamlab" formed the foundation, plus additional titles that should never make it to one of the studio albums. They can be heard here for the very first time. Stephan Kaske was even amazed when he learned of the existence of the tape recordings, but agreed after careful listening with a publication. A truly wise decision!

So it is Sireena Records again succeeded in compiling a CD that documents the great pleasure of MYTHOS playing in front of an audience. A historically important musical discovery.

Das einzige Live-Dokument der Krautrock-Pioniere aus Westberlin.

"Am 21. bis 25. Januar 1970 machte MYTHOS aus West-Berlin seine ersten 'Westdeutschland'-Gigs. Durch die 'Zone' ging's, und gleich bis fast zur holländischen Grenze, bis nach Norddeich... - ein Abenteuer, ein 'Ur-Erlebnis'. Mit wundervollen Erfahrungen und mehreren Zugaben an allen Abenden kam man 'auf dem Zahnfleisch', aber glückselig wieder nach Hause, ins damals noch abgeschnittene Berlin(West).
Dieser Tour folgten bis Ende der 70er Jahre noch zahllose Auftritte, Konzerte und Festivals in ganz Deutschland und die ersten 4 legendären, noch heute erhältlichen MYTHOS-LP's."

So erinnert sich Gründer und Mastermind der Band Stephan Kaske an die Anfänge von MYTHOS. Die Karriere von MYTHOS verlief ähnlich wie die von TANGERINE DREAM und KLAUS SCHULZE, die ebenfalls vom Westen Berlins ihre Laufbahnen anschoben. Auch sie fingen als Rockmusiker in bekannter Zusammensetzung aus Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboards und Gesang an. Auch sie veröffentlichten wie MYTHOS ihre ersten Schallplatten beim Kraut-Kultlabel OHR, und auch sie wechselten später vom Rock in Elektronikgefielde. Stephan Kaske machte ab 1979 als Solist unter dem Namen MYTHOS weiter und ist auch heutzutage noch erfolgreich mit seinen Synthesizern unterwegs. Zuletzt auf einer Planetarien-Tour im Jahre 2010.

Beim Auftritt in Stagge's Hotel in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen im März 1976 waren MYTHOS noch voll in ihrem Krautrock-Element. Die Songs des damals frischen Albums "Dreamlab" bildeten den Grundstock, zusätzlich entstanden Titel, die es nie auf eines der Studioalben schaffen sollten. Sie sind hier erstmals zu hören. Stephan Kaske selbst war höchst erstaunt, als er von der Existenz der Aufnahmebänder erfuhr, war aber nach gründlichem Hören mit einer Veröffentlichung einverstanden. Eine wirklich weise Entscheidung!

So ist es Sireena Records wieder einmal gelungen, eine CD zusammenzustellen, die hervorragend die Spielfreude von MYTHOS damals vor einem tollen Publikum dokumentiert. Eine musikhistorisch wichtige Entdeckung.
01. 01 - Dreamlab Pt1 (Echophase) 09:26
02. 02 - Dedicated to Wernher von Braun 05:27
03. 03 - There' s no God (Battlefield) 09:12
04. 04 - Eternity 09:07
05. 05 - Stagge inferno 03:40
06. 06 - Backstage fumble 06:16
07. 07 - Message Pt2 01:27
   
Mythos_SuperKraut - Live At Stagge's Hotel 1976_krautrock
Kaske, Stephan (8) (flute, guitar, synthesizer, vocals) 
Luizaga, Robby (2) (bass, acoustic guitar, mellotron) 
Pütz, Hans-Jürgen (3) (drums, percussion, vibes)  Touch
Sireena - 1976 - CD

Ich möchte gerne Bewertungen abgeben und dafür einen
Mitgliedsnamen und ein Passwort erhalten!


© www.krautrock-musikzirkus.de