In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.

Ougenweide (Hamburg) - 6 Alben



Den Anstoß zum Minne-Rock der Band 1971 brachte ein Schulbuch mit mittelalterlichen Texten, das Bandgründer Frank Wulff mit seinen Mitspielern Stefan Wulff, Olaf Casalich, Wolfgang von Henko, Jürgen Isenbart und Brigitte Blunck durchging und bearbeitete. Danach nannte sich das Musikerkollektiv nach einem Begriff aus einem Gedicht des Lyrikers Neidhardt von Reuenthal Ougenweide. Erste Konzerte brachten einiges an Aufsehen, Achim Reichel wurde letztendlich auf die Band aufmerksam, und 1973 veröffentlichte Polydor das gleichnamige Debüt. Zumeist Texte von Walther von der Vogelweide hatte die Band vertont, darunter das wunderbare Ouwe. Mit Der Fuchs präsentierte die Platte aber auch einen ersten selbstverfassten Klassiker, der für nicht wenige Fans der Song der Band wurde.

Laut dem Musikmagazin 'Sounds' gelang der Band mit ihrem Debüt eine "ziemlich gelungene Synthese aus Vergangenheit und Gegenwart".

Nach Erscheinen der Platte verließ Brigitte Blunck die Band und wurde durch die Sängerin und Keyboarderin Minne Graw (Kein Künstlername!) ersetzt.
Nun hatte Ougenweide die klassische Besetzung gefunden, die bis zum Ende der Band 1982 hielt.

1974 war die Band wieder im Studio um das zweite Album 'All die Weil ich mag' aufzunehmen. Die Band nahm sich neben mittelalterlichen Texten auch altdeutsche Schriften und Goethe-Zitate vor. "Wir wollten deutlich machen, dass wir uns nicht nur auf das Mittelalter beschränken möchten", war der Kommentar der Band zu dem Album, das noch reifer und abwechselungsreicher als der Vorläufer geriet. Titel wie Merseburger Zaubersprüche und Palästinalied wurden fester Bestandteil der ständig steigenden Live-Auftritte.

Nach gemeinsamen Tourneen mit den britischen Folk-Größen Amazing Blondel 1974 und Fairport Convention 1975 galten Ougenweide bereits offiziell als 'Deutschlands Minne-Rock-Band No 1'. Bedingt durch die vielen Live-Auftritte erschien das dritte Album 'Ohrenschmaus' erst 1976. Die Band setzte sich hier mit den Riten und Bräuchen vergangener Jahrhunderte auseinander und inszenierte sie im zart bis heftigen Rock-Ambiente. Das Album enthielt zahlreiche Klassiker der Band wie Olaf Casalichs Im Badehaus sowie Pferdesegen und das unglaubliche Ouwe wie Jaemmerliche. Gerade aber die Sangeskünste von Minne Graw hatten inzwischen eine dermaßen hohe Qualität erreicht, dass sie in einem Zuge mit der legendären Sandy Dennis genannt wurde. Das noch im selben Jahr erschienene Album 'Eulenspiegel' beinhaltete Teile einer Auftragsarbeit für das Tübinger Landestheater im Rahmen einer 'Eulenspiegel'-Aufführung. Diesem Album bescheinigte das nicht gerade als Deutschrock-freundlich bekannte Magazin 'Sounds' eine "fast rattenfängerhafte Ausstrahlung". Mit Wol mich der Stunde und Totus Floreo enthielt auch dieses Album Juwelen, die bis zum Ende der Band zum festen Konzert-Repertoire der Band zählten.
(Bear Family)

http://www.8ung.at/ougenweide/

Ougenweide (Hamburg)
Ohrenschmaus / Eulenspiegel CD




01. Bombarde-Ment 1:11
02. Kommt, ihr Jungfern, helft mir klagen 5:03
03. Eines Freitags im Wald 3:12
04. Pferdesegen (Contra Uermes) 1:57
05. Bald anders 6:29
06. Im Badehaus 3.06
07. Owê wie jaemerliche 4:18
08. Engelboltes Tochter Aven 3:01
09. Rumet uz die schäemel und die stüele 1:54
10. Al Fol 1:02
11. Der Schlemihl 3:55
12. Merseburger Spieluhr 0:33
13. Till 0:24
14. Tyllurius Spiegelius 3:18
15. Der Hofmaler 5:12
16. Till und die Gelehrten 4:24
17. Tills Ende und Vermächtnis 5:28
18. Welscher Tanz und Hupfauf 2:56
19. Totus floreo 2:40
20. Wol mich der stunde 5:36
21. Durch den ermel gât daz loch 5:06
22. Enzio 2:09

Ougenweide (Hamburg)
Ougenweide / All die weil ich mag CD




01. Es stuont ein frouwe alleine 4:48
02. Ouwe 2:32
03. Der Fuchs 5:31
04. Eilenau 1:30
05. Ougenweide 6:18
06. Swa gouter hande wurzen sint 3:23
07. Der Sohn der Näherin 3:15
08. Sarod 2:50
09. Statement zur Lage der ganzen Musica 1:07
10. Es fur ein pawr gen holcz 1:38
11. Der Fuchs und der Rabe 3:03
12. Der Rivale 6:38
13. Der Rattenfänger 3:36
14. Für Irene 3:23
15. Merseburger Zaubersprüche 3:31
16. Ich spring an disem ringe 2:18
17. Wan si dahs 2:17
18. Der Blinde und der Lahme 6:18
19. Palästina Lied 3:41
20. Wintertanz 3:06
21. Einen gekrönten reien 2:19

Ougenweide (Hamburg)
Ougenweide LP
1973



01. Nieman kan mit Gerten 2:26
02. Es stunt ein frouwe alleine 4:50
03. Ouwe 2:34
04. Der Fuchs 5:32
05. Ellenau 1:30
06. Ougenweide 6:20
07. Swa gouter hande wurzen sint 3:28
08. Der Sohn der Näherin 3:15
09. Sarod 2:51
10. Statement zur Lage der ganzen Musica 1:10
11. Es fur ein Pawr gen Holcz 1:38

Ougenweide (Hamburg)
All die weil ich mag LP
1974



01. Der Fuchs und der Rabe 3:03
02. Der Rivale 6:38
03. Der Rattenfänger 3:36
04. Für Irene 3:23
05. Merseburger Zaubersprüche 3:31
06. Ich spring an disem ringe 2:18
07. Wan si dahs 2:17
08. Der Blinde und der Lahme 6:18
09. Palästina Lied 3:41
10. Wintertanz 3:06
11. Einen gekrönten reien 2:19

Ougenweide (Hamburg)
Eulenspygel LP
1976



01. Till 0:24
02. Tyllurius Spiegelius 3:18
03. Der Hofmaler 5:12
04. Till und die Gelehrten 4:24
05. Tills Ende und Vermächtnis 5:28
06. Welscher Tanz und Hupfauf 2:56
07. Totus floreo 2:40
08. Wol mich der stunde 5:36
09. Durch den ermel gât daz loch 5:06
10. Enzio 2:09

Ougenweide (Hamburg)
Ohrenschmaus LP
1976



01. Bombarde-Ment 1:11
02. Kommt, ihr Jungfern, helft mir klagen 5:03
03. Eines Freitags im Wald 3:12
04. Pferdesegen (Contra Uermes) 1:57
05. Bald anders 6:29
06. Im Badehaus 3.06
07. Owê wie jaemerliche 4:18
08. Engelboltes Tochter Aven 3:01
09. Rumet uz die schäemel und die stüele 1:54
10. Al Fol 1:02
11. Der Schlemihl 3:55
12. Merseburger Spieluhr 0:33

© www.krautrock-musikzirkus.de