In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Orexis - 4 Alben



OREXIS war ein Projekt, dessen Konzept das Studium und die Integration aller erreichbarer Musik des Planeten in eine „Weltmusik“ vorsah und verwirklichte. Da der Jazz die offenste kreative Musikform des westlichen Kulturkreises ist, diente er als „Bett“ in dem zahlreiche Verbindungen mit anderen Musikkulturen vollzogen wurden. In ganz Europa, Amerika und Asien fand OREXIS viele Bewunderer, spielte 8 Albem ein, welche hervorragende Resonanz bei Kritikern und Publikum fand. (Quelle: http://www.willikappich.de/Orexis.htm).

Orexis
Orexis LP
1977



01. Unter-Rock (6:10)
02. Die dritte Farbe (7:55)
03. Cannonball (6:36)
04. Tombstone (6:07)
05. Girl Of My Dreams (6:00)
06. Si Tard (2:18)
07. Some Bassy Blue Samba (4:18)
08. Appendix (1:28)

Orexis
Inspiration LP
1978



01. Castello do sao jorge
02. Roquefort
03. Turkish blend
04. Chudie's dance
05. Tom Bombadil
06. Jazzmine
07. Orientierung
08. Sam Sambadil
   

Orexis
Reflection LP
1979



01. Ibiziencos
02. Moonreflection
03. Wintersun
04. Bassart
05. Al alborear
06. El canto de Piculives
07. Cadenza on the night plain and other string
08. Slype
09. Barraca barroca
   

Orexis
Communication LP
1980



01. Six o’ Rock (5:59)
02. Septemberly (5:23)
03. I Feel A Whole Lot Better Now (7:40)
04. Thelonious Harmonious (6:40)
    a) Communique
    b) Vita Posterior
05. Bassicly (3:37)
06. Anthraxis (6:29)
07. So Jetzt (4:39)





© www.krautrock-musikzirkus.de