In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.
Referenzen: Morpheus

Opossum (Warburg) - 1 Alben



Vielen Liebhabern des Deutschrocks dürften Morpheus bekannt sein, die aus dem Raum Warburg im östlichen Westfalen kamen. Deren Vorläufergruppe trug den etwas blödsinnigen Namen Opossum, und zwar wegen des Tabaksbeutels aus dem Fell dieses Tieres, den der Bassist am Gürtel trug. Sie spielte, ähnlich wie später Morpheus, entspannten Jazzrock, ohne Gesang. Plattenveröffentlichungen gab es nicht, doch nahm man 1974 fünf Stücke auf, deren Bänder fast dreißig Jahre lang der Öffentlichkeit unbekannt blieben. Erst jetzt wurden sie auf Garden of Delights als CD herausgebracht, sorgfältig nachbearbeitet von Gerold Adler, dem Gitarristen und Komponisten der Gruppe. Daß die sechs Leute an ihren Instrumenten gründlich ausgebildet worden waren, hört man den Stücken an. Mit Flöte, Saxophon, Synthesizer und teilweise zwei Schlagzeugen.
(Quelle: GOD)

Opossum (Warburg)
Bear`s Banquet CD,LP
1974



01. The sun and moon have come together
02. Mittelstreifen
03. Amina
04. Opossum novum
05. Bear’s banquet


Robert Binnewies




Heinrich Holtgreve




© www.krautrock-musikzirkus.de