In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.
Referenzen: Jane

Harlis (Hannover) - 2 Alben



Harlis war eine Rockband aus Hannover, die 1974 gegründet wurde. Zu Harlis gehörten u.a. auch Mitglieder von frühen Formationen der Scorpions und von Jane.

Harlis veröffentlichte zwei Alben. Das Debütalbum Harlis wird als ähnlich dem Stil von Jane, aber weniger heavy bezeichnet. Das Nachfolgealbum Night Meets The Day ist ein Konzeptalbum, das im Seefahrtsmilieu spielt und in der damals aktuellen Kunstkopftechnik aufgenommen wurde. U.a. enthält es in dem instrumentalen Schlussstück Endless Sea eine Bearbeitung des Volkslieds Winde wehen, Stürme ziehen.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Harlis)

Harlis wurden von Charly Maucher, der bei Jane ausstieg, gegründet, mit Werner Nadolny und ex JP's Klaus Zaake "Harlis".

Harlis (Hannover)
Harlis LP,CD
1975



01. BMW
02. Free
03. Grey rain
04. Bells of Bothfeld
05. Runaway
06. Michael
07. Time will run
08. Married Love
   

Harlis (Hannover)
Night meets the day LP,CD
1977



01. Night meets the day
02. Shipwrecked stranded
03. Ruler of the island
04. King of the pirates
05. Narrow escape
06. The last seabattle
07. Endless sea
   

© www.krautrock-musikzirkus.de