In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie ein umfangreiches Krautrock-Sortiment:

Neu: KROKODIL - An Invisible World Revealed - CD 1971 Digipack Krokodil Records.
Neu: VARIOUS - Love & Peace 1970 - 2 LP Longhair.
Neu: STAGG - Swf - Session 1974 - LP Longhair.
Neu: NEKTAR - Megalomania - LP 2018 Sireena.
Neu: CORPORAL GANDER'S FIRE DOG BRIGADE - On The Rocks - LP Longhair.

Bröselmaschine (Duisburg) - 4 Alben



Bröselmaschine ist eine Duisburger Band, die 1969 von Peter Bursch und Willi Kissmer gegründet wurde. Willi Kissmer hat sich in der Zwischenzeit als bildender Künstler international einen Namen gemacht.

Der Name der Band geht zurück auf eine Cannabis-Zerkleinerungsapparatur und das Geräusch eines Motorrads, das einem Freund des Bandmitgliedes Jenny Schücker gehörte. Die erste Anlage der Band befand sich zuvor im Besitz der Musikgruppe Procol Harum. Die Bandmitglieder lebten in einer Kommune in Duisburg und gehörten Ende der 1960er Jahre zu den deutschen Rock-Bands der ersten Stunde.

Die Band löste sich 1973 zwar auf, aber es erfolgten mehrere Neuformationen: 1974 die zweite Formation, Ende 1975 die dritte Formation. Weitere Formationen folgten bis 1984. Seit Dezember 2005 steht die Band wieder auf der Bühne. Es wird wieder „gebröselt“.

Neben den Gitarristen Peter Bursch und Willi Kissmer gehören zu den heutigen Bandmitgliedern Helge Schneider (Keyboard), Manni von Bohr (Drums), Detlef Wiederhöft (Bass), Klaus Dapper (Saxophon) und Anja Lerch (Gesang).
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%B6selmaschine)

Bröselmaschine (Duisburg)
Bröselmaschine LP,CD
1971



01. Gedanken 5:06
02. Lassie (trad.) 5:06
03. Gitarrenstück 2:03
04. The Old Man´s Song 5:26
05. Schmetterling 9:31
06. Nossa Bova 8:06

Bröselmaschine (Duisburg)
Peter Bursch & Die Bröselmaschine LP,CD
1975



01. Sofa Rock 6:16
02. Gc 3:30
03. Come Together 9:08
04. Country Doodle 1:48
05. Na so `was 2:37
06. House Carpenter 4:31
07. Wayfaring Stranger 6:53
08. Ständchen 1:12
09. Mississippi Blues 3:29


Bröselmaschine (Duisburg)
I feel fine LP
1978



01. Elegy
02. Black, Brown & White Blues
03. I Feel Fine
04. Windy & Warm
05. Once I Had A Sweetheart
06. La Rotta
07. Schiermonnikoog
08. Last Song For Shelby Jean
09. Powder Rag

Bröselmaschine (Duisburg)
graublau LP
1984



01. Sommernacht
02. Olga
03. Nachbarn
04. Bei uns zuhaus
05. Schere im Kopf
06. Erinnerungen (instrumental)
07. Liebe auf den ersten Blick
08. 'N altes Lied
09. Mahlzeit
10. In un'rer Strasse
11. Mitternacht


Waldo Karpenkiel, Drums
Detlef Wiederhöft - Bass
Willi Kissmer - Guitar, Vocals
Peter Bursch- Guitar, Vocals
(www.broeselmaschine.de)




Detlef Wiederhöft - Bass
Peter Bursch- Guitar, Vocals
(www.broeselmaschine.de)




Mani Neumeier - Percussion
(www.broeselmaschine.de)




Jenny Schücker - Bröselmaschine
(Quelle: Sounds 1974)



© www.krautrock-musikzirkus.de