In meinem Webshop green-brain-krautrock.de finden Sie alle CDs der Hersteller Longhair, Garden Of Delights, Second Battle, Ohrwaschl und vielen anderen.
Unser Tipp: Krautrock - Music for your Brain Vol. 5 - 6-CD-Box.
Unser Tipp: CAROL OF HARVEST - Carol of Harvest - LP Guerssen Deluxe-Edition EUR 25,92.
Unser Tipp: MISSUS BEASTLY - Dr. Aftershave and the mixed pickles - CD Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: SUNBIRDS - Sunbirds - CD 1971 Garden Of Delights EUR 14,99.
Unser Tipp: GÄA - Auf der Bahn zum Uranus - LP 1973 Garden Of Delights EUR 19,50.

Alaska Range (Schweiz) - 1 Alben



Alaska Range bildete sich 1966 aus drei Oberstufenschülern in Horgen in der Schweiz, und zwar aus reinem Spass und der Lust an etwas Neuem und bisher Unbekanntem. Es waren Herbert de Mont an der Gitarre und Querflöte, Heinz Kleiner am Bass und Roland Eggli am Schlagzeug. Gesungen wurde von allen.
Es folgten erste Auftritte bei Schulfesten, Feiern und in Jugendheimen, später gab es auch erste und zweite Preise bei Wettbewerben in der ganzen Schweiz. Roland Eggli wurde in der damals wichtigsten Musikzeitschrift der Schweiz ("Pop") zum besten Schweizer Schlagzeuger des Jahres gewählt. Es folgten Auftritte als Einheizer von englischen und niederländischen Gruppen. Im Herbst 1970 spielte man schließlich bei Hans Werner Kuntze in Osnabrück zwei Stücke ein, die Ende des Jahres als "Castles in the air" / "Daybreak" erschienen.

1971 wollte man sich mit einem bekannten holländischen Sänger zusammentun, doch scheiterte dieses Vorhaben an der verschärften Ausländergesetzgebung in der Schweiz und den Niederlanden. Im gleichen Jahr klopfte die Schweizer Wehr bei der Gruppe an (Kriegsdienstverweigerung ist dort rechtlich nicht möglich). Roland Eggli und Heinz Kleiner wurden zwar kurzerhand wieder entlassen, doch Herbert de Mont mußte seine Zeit voll und ganz ableisten. Damit war Alaska Range erledigt.

Heinz Kleiner und Roland Eggli schlossen sie Tea an. Heinz schied nach kurzer Zeit wieder aus. Roland Eggli blieb bei Tea und spielte später bei Krokus. Er ist auch heute noch im Einsatz und gilt als einer der besten Schlagzeuger der Schweiz.
(Extrakt aus dem Booklet von Garden Of Delights)

Alaska Range (Schweiz)
Castles in the air / Daybreak 7"
1970



01. Castles in the air
02. Daybreak


© www.krautrock-musikzirkus.de